TKKN Logo White

Morgens, halb sechs in Japan

von | 21. Jul 2013 | Dojos jenseits von Berlin

Es gibt wohl keinen besseren Weg gut in den Tag zu starten, als mit Asageiko!

Heute (morgen): das Noma-Dojo (Version 2.0, das alte was ich 2006 mit Jan besucht habe ist leider abgerissen worden) im Kodansha Verlag. Das Foto ist leider etwas unscharf und nach dem Training aufgenommen, aber es musste im Prinzip von Anfang bis Ende alles sehr schnell gehen.

IMG_4560

Obwohl es natürlich nicht das gleiche Gefühl wie im alten Dojo ausstrahlt ist das neue Noma-Dojo dennoch grossartig geraten. Insbesondere der Boden ist ein Traum! Vielen Dank an Sekiyama-Sensei für die Einladung!